Staatlich geprüfte/r Desinfektor/in

Desinfektoren und Desinfektorinnen finden Beschäftigung in Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen, im Rettungsdienst (Krankentransport), bei Feuerwehren, bei der Polizei, in Justizvollzugsanstalten, in Gebäudereinigungsunternehmen und Wäschereien (insbesondere Krankenhauswäsche), bei Gesundheitsämtern, in Betrieben der Lebensmittelproduktion, in Bäderbetrieben, Hotels, Einrichtungen der Gemeinschaftsunterbringung und im Bestattungsgewerbe.

Aufgaben:
Der Desinfektor führt auf Veranlassung des Auftraggebers Desinfektions- und Sterilisationsmaßnahmen sowie Maßnahmen zur Ermittlung tierischer Schädlinge durch. Er veranlasst die Bekämpfung tierischer Schädlinge durch Schädlingsbekämpfer, die ihre Fachkunde gesondert nachweisen müssen. Er ist fachlich in der Lage, hygienische Untersuchungen zur Verhütung von Infektionen und anderen Gesundheitsbeeinträchtigungen durchzuführen. Mit erfolgreichem Abschluss der staatlichen Prüfung wird im Besonderen die Befähigung zur Durchführung von Desinfektionen gemäß §§ 17, 18 Infektionsschutzgesetz nachgewiesen.

Einzelheiten in unserem Flyer

Flyer herunterladen

Infos

Bedingungen

Diese Veranstaltung findet statt unter Anwendung der 2G-Regel (geimpft/genesen).
Der Nachweis ist vor Beginn des Kurses zu erbringen.

Kündigung | Rücktritt
Bei Rücktritt bis zu zwei Wochen vor Kursbeginn werden 30% der Kursgebühr fällig (EUR 278,- ). Rücktritt bzw. Kündigung ist nur schriftlich möglich. Bei Kündigung nach Beginn des Lehrgangs ist eine Erstattung der Lehrgangskosten nicht möglich.

Internetzugang
Sie benötigen einen Internetzugang sowie ein Endgerät

Bildungsurlaub
Die AGewiS Oberbergischer Kreis ist nach dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz NRW anerkannt. Informationen zum Bildungsurlaub halten wir für Sie bereit.

Lehrgangsdaten

Unterrichtszeiten in der Theorie
Mo – Fr, 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Die Dauer der Ausbildung beträgt 130 Stunden. Die Ausbildung gliedert sich in einen theoretischen Teil von 100 Stunden und einen praktischen Teil von 30 Stunden gemäß Anlage 1 der Ausbildungs- und Prüfungsordnung für Desinfektoren des Landes Nordrhein Westfahlen. Seminardauer von 3 Wochen.

Termine 2022:
1 Desi 02-2022
25.04.2022 – 13.05.2022

2. Desi 04-2022
14.11.2022 – 02.12.2022

AGewiS
Steinmüllerallee 28
51643 Gummersbach

Bitte beachten Sie, dass keine kostenfreien Parkmöglichkeiten bestehen!

Abschluss
Mündliche und praktische Prüfung gemäß der APO-Desinfektoren §10

Zeugnis
Erfolgreich Teilnehmende erhalten ein Zeugnis.

Die Lehrgangsgebühren betragen EUR 950,-.
Für die Zertifizierung wird eine Gebühr von zzgl. EUR 100,- berechnet.

• Lebenslauf mit Lichtbild.
• Kopie Geburtsurkunde oder Geburtsschein /Heiratsurkunde
• Nachweis über den Hauptschulabschluss oder einen entsprechenden Bildungsstandard und Nachweis der absolvierten Berufsschulpflicht oder Nachweis über eine abgeschlossene Berufsausbildung
• Amtliches Führungszeugnis der Belegart 0
• Ein Nachweis über die gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes. Dieser Nachweis ist durch ein amtsärztliches Zeugnis zu führen. Darüber hinaus werden die Untersuchungen G26.2 und G42 vom Landesprüfungsamt NRW gefordert. Die amtsärztlichen und betriebsärztlichen Nachweise dürfen bei Lehrgangsbeginn nicht älter als drei Monate sein.

Ihre Anmeldung ist verbindlich. Nach Eingang erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung sowie die Rechnung. Die Anmeldungen bearbeiten wir in Reihenfolge der Eingänge.

Mo – Fr, 8.00 – 15.15 Uhr
Telefon: 02261 – 884382

Nicole Meyer (Akademieleiterin)
Regina Weßelmecking (Verwaltungsmitarbeiterin)
regina.wesselmecking@obk.de